Animationsfilm des Literaturkurses der Jahrgangsstufe 11/Q1 am Helmholtz-Gymnasium Hilden unter Leitung von Verena Wilkes, Hilden 2015

Regie, Buch, Kamera, Ton, Musik, Schnitt, Schauspieler: Eine Gemeinschaftsproduktion des Literaturkurses am Helmholtz-Gymnasium Hilden (Alle Aufgaben wurden von der Gruppe übernommen.) Hauptverantwortliche Schüler/innen: Christopher Schülpen, lukas Manegold, Annia von Gehlen, lars Haage, Jan Schopp, Kiriakos Vournelis, Iman EI Jaroudi und andere Beteiligte, die im Abspann genannt sind
Länge: 7:23 Minuten

Wenn man mit dem Schlauchboot über Stock und Stein, durch Treppenhäuser und Gebäude fährt; wenn die Paddel sich verselbstständigen und Leitern zu laufen beginnen; wenn schließlich ein skurriles Objekt das jeweils nächste zum Leben erweckt, dann ist das "Der normale Lauf der Dinge" - ein Stopmotion-Animationsfilm, der alles in Bewegung bringt.